Ausbildung – AST

Das Ausbildungs- und Stufenteam ist der Zusammenschluss aller Stufenreferenten.

Das Team besteht aus dem Fachreferenten für Ausbildung und mindestens je einem Verantwortlichen pro Stufe. = Stufenreferent
Das AST wird nach Bedarf vom/von der Ausbildungsbeauftragten oder von einem der Mitglieder einberufen.
Die Mitglieder des AST werden vom Diözesanvorstand beauftragt und von der Diözesanvollversammlung für 2 Jahre gewählt bzw. bestätigt.
Die Mitglieder des AST ernennen aus ihren eigenen Reihen die/den Fachreferenten für die Ausbildung. Die Stufenverantwortung obliegt jedem einzelnen Stufenreferenten.
Die Leitung des AST unterliegt dem Fachreferenten für die Ausbildung.

Aufgaben des AST:

  • Sprachrohr für die Stufe (Kinder und Jugendliche)
  • Stufenaktionen initiieren oder weiterleiten
  • Begleitung der Leiter und Assistenten in ihrer Leitungstätigkeit
  • Umsetzung und Evaluierung der Ordnung
  • Stufenleitertreffen organisieren
  • Ausbildungstreffen organisieren
  • Organisation, Planung und Durchführung der Regelausbildung
  • Organisation der Spezialisierungskurse
  • Organisation Leiterwochenende & Stammtisch (Stufenkonferenz)
  • Betreuung von Neugründungen